Gewerbe und Wirtschaftsförderung

Reichelsheim kann neue Unternehmen vergleichsweise günstige Standortbedingungen bieten. Dabei geht es nicht alleine  um das produzierende Gewerbe, sondern auch Dienstleistungsbereich. Es ist zumindest mein Ziel, Ansätze einer Gründerszene, eine kreativen Szene nach Reichelsheim zu locken. Mit dem Gewerbegebiet in Weckesheim haben wir die lange ersehnte Chance, dies auch umzusetzen. Und hierzu haben wir nur einen Schuss. Gemeinsam mit unserer neu geschaffenen Stelle zur Wirtschaftsförderung muss Reichelsheim aktiver werden in der Aquisition solcher Unternehmen. Silicon Weckesheim, das ist eine Chance für Reichelsheim.

Gibt es mehr Arbeitsplätze vor Ort, müssen weniger Menschen die Stadt wegen der Arbeit verlassen. Sind die Bedingungen für Pendler gut, können sie außerhalb arbeiten ohne wegziehen zu müssen. Das zu kombinieren, ist mein Ziel. 

Wenn es uns gelingt, einen Standortvorteil auf Augenhöhe mit den Nachbarkommunen zu schaffen, werden wir nicht nur Familien mit Kindern anlocken, sondern mittelfristig auch Unternehmen. Sind die Arbeitnehmer hier, kommen die Unternehmen, so das Kalkül. Ich halte es für illusorisch zu glauben, dass allein die gute Anbindung über den ÖPNV Unternehmen anlockt. Das bedarf jede Menge Engagements mit Unternehmern, Gründern und den zugehörigen Verbänden oder auch Fachschulen und Universitäten.

Doch all das nutzt nichts, wenn es niemand außerhalb der Stadtgrenzen erfährt. Zum Thema Marketing gibt es meiner Meinung nach einfache und effektive Möglichkeiten. Wir haben kein Logo, keinen Slogan, doch die Voraussetzungen sind mit der neuen Verwaltungsstelle sind besser als je zuvor. Im Team mit meinen Mitarbeitern möchte ich dieses Potenzial nutzen. 

Das muss sich ändern, da können wir mehr. Warum denn nicht eine Reichelsheim App anbieten? Sowas haben andere längst. Über ein flächendeckendes WLAN Netz in der gesamten Stadt könnten aktuelle Angebote und Informationen besser verbreitet werden. Und noch so ein Satz, den niemand braucht, der aber in Reichelsheim nicht selbstverständlich ist: Die Reichweite der sozialen Medien ist mittlerweile ein wichtiger Baustein der Öffentlichkeitsarbeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s